Dark Poets

Die Seite für dunkle Poesie
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2018, 03:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rezension: Alan Weisman, Die Welt ohne uns
BeitragVerfasst: 4. Apr 2011, 09:54 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Beiträge: 2301
Geschlecht: weiblich
Alan Weisman,
Die Welt ohne uns

"Die Welt ohne uns" ist ein Sachbuch und beschreib ein spannendes Gedankenexperiment: Was wäre, wenn alle Menschen mit einem Schlag von diesem Planeten verschwünden? Warum, wohin - egal. Nur weg, ohne dass dabei die Welt, wie sie heute ist, im ersten Augenblick weiter in ihrer Form bestünde. Und dann? Was würde mit den Städten passieren? Wie würden sich Flüsse und Meere entwickeln, was ist mit unseren Kraftwerken? Der Autor betrachtet viele verschiedene Facetten seines Szenarios und erläutert dabei teilweise sehr detailliert, wie er zu seinen Thesen kommt.

Bewertung

Mir hat das Buch außerordentlich gut gefallen und ich kann es ohne Rückbehalt weiter empfehlen. Weisman behauptet an keine Stelle, dass ein solches Szenario in dieser Form tatsächlich eintreten könnte - im Gegenteil, er betont, dass ein solches plötzliches Verschwinden aller Menschen zutiefst unrealistisch ist. Dennoch ist das "Was wäre wenn?"-Spiel einfach zu reizvoll, um sich nicht von ihm mitreißen zu lassen.
Ganz nebenbei erfährt der Leser sehr viel Baustein-Wissen über die Prozesse der menschlichen Zivilisation. So wusste ich z.B. bis zur Lektüre nicht, dass in dem Wahn, den Körper nach dem Tod möglichst gut zu schützen, teilweise Särge aus extrem beständigen Materialien hergestellt und auch verwendet werden, obwohl dies (meiner Ansicht nach ;)) schlicht absoluter Schwachsinn ist. Ebenso wusste ich nicht, wie dramatisch es in New York wird, wenn die Pumpen ausfallen, die dafür sorgen, dass der Untergrund möglichst wasserfrei bleibt. Gerade solche Kleinigkeiten, die sehr Alltäglich erscheinen, machen den Reiz des Buches aus.
Trotz seiner nicht zu bestreitenden Umwelt-Thematik ist "Die Welt ohne uns" jedoch keine Öko-Moralpredigt. In Anbetracht der Bücher, die es zu ähnlichen Themen gibt, sollte dies denke ich auf jeden Fall erwähnt werden. Dieser Aspekt macht das Buch umso sympathischer.

_________________
Göthlicher als Goth
...und er dreht sich doch! :hmm:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Gothic Toplist by nachtwelten