Dark Poets

Die Seite für dunkle Poesie
Aktuelle Zeit: 28. Mai 2018, 05:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rezension: Gwendoline Riley, Krankmeldungen
BeitragVerfasst: 25. Mär 2011, 15:38 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Beiträge: 2301
Geschlecht: weiblich
Gwendoline Riley,
Krankmeldungen

Der Roman beginnt, als die Protagonistin Esther von einer Reise aus den USA zurück ins brittische Manchester kommt. Von da an werden verschiedene Kapitel aus Esthers Leben erzählt: Ein paar Rückblicke, ein paar "aktuelle" Ereignisse. Der Leser erfährt über Esther, dass die Zwanzigjährige alkoholabhängig ist und zu regelrechtem Komasaufen neigt, dass sie ein merkwürdiges Verhältnis zu Männern und Partnerschaften hat und dass sie Autorin ist.
Als sie Newton, einen Musiker, trifft, scheint sich eine Wende in ihrem Leben anzukündigen...

Bewertung

Die Idee, die hinter dem Buch steht, ist gut - auch die kurze Inhaltsangabe oben ließt sich wahrscheinlich durchaus interessant. Das Buch scheitert jedoch an seiner Umsetzung und die Idee allein ist nun alles andere als neu und sorgt damit nicht unbedingt dafür, dass das Buch lesenswerter ist, denn dafür gibt es zu viele gut umgesetzte Bücher mit dem selben Thema. ;)

Die Protagonistin wirkt sehr pathetisch und der Roman insgesamt sehr mitleidsheischend: Sieh her, ich kann ja nichts dafür, schlimme Kindheit und so, ein bisschen Pech gehabt im Leben... Hach, es ist ja alles so schlimm und böse und die große böse, böse, böse Welt ist an allem Schuld. Das wird zwar nicht direkt so gesagt, aber darauf läuft es letztlich hinaus. ;)

Auch formal ist das Buch schlecht: Das Ganze klingt sehr nach Schulaufsatz, die Sätze sind einfallslos, enthalten insgesamt zu viele Adjektive und die Wortwahl ist eher wenig abwechslungsreich. Man merkt, dass die Autorin etwas ganz Tolles und Besonderes schreiben wollte, mit so viel Gefühl und so vielen Denkanstößen - Try And Error kann ich da nur sagen. ;)
Der Inhalt wird durch die Sprache kaum bis gar nicht unterstützt, der Satzbau ist weitestgehend gleich.
Der Plot besteht aus mehr Löchern als sonstwas - auch hier erhält man sehr schnell den Eindruck von gewollt und nicht gekonnt; viele Szenen sind aus- und vertauschbar, viele Dinge wiederholen sich und werden dadurch einfach langweilig und insbesondere versucht tiefgründige Dialoge und Beschreibungen wirken ungewollt komisch. Die Dialoge an sich sind ohnehin auch nicht grade gelungen, wirken sehr unnatürlich und hölzern und entbehren teilweise völlig jeglichen Subtext.

Das Buch beginnt mit drei (!) Zitaten, bei denen man sich fragen kann, ob das denn nötig war oder ob einfach nur eine Seite gefüllt und die Belesenheit der Autorin demonstriert werden sollte.

Die Übersetzung lässt teilweise zu wünschen übrig: Der Originaltitel "Sick Notes" ist wesentlich passender, zumal die Protagonistin sich permanent Notizen macht. Zudem befindet sich gleich auf der ersten Seite ein Tempusfehler und auch im wieteren Verlauf des Romans scheint das Tempus teilweise unzureichend übersetzt worden zu sein. [Ich habe das Original zum Vergleich nicht gelesen, deshalb bleibe ich bei dieser Formulierung. ;)]

Unter dem Aspekt, aus den Fehlern anderer etwas zu lernen, ist das Buch durchaus empfehlenswert - um des reinen Lesegenusses Willen jedoch nicht. ;)

_________________
Göthlicher als Goth
...und er dreht sich doch! :hmm:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Gothic Toplist by nachtwelten