Dark Poets

Die Seite für dunkle Poesie
Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 12. Jul 2010, 15:40 
Offline

Beiträge: 396
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
1. Was spielst du am liebsten (egal ob Brett-, Gesellschafts- oder auch Computerspiel)
2. Wenn du eine Blume wärst, welche?
3. Wenn du eine Farbe wärst, welche?
4. Hast du eine Sucht?
5. Wann war dir das letzte mal irgendetwas peinlich?

_____________
zu 1. Uno
zu 2. ein Maßliebchen ( Gänseblümchen)
zu 3. schwarz
zu 4. junge Rockgötter (bin ein Starfucker u. kämpf mich in die ersten Reihen bei Konzerten und schrei alle Songs mit)
zu 5. ich stolpere ständig oder fall Treppen runter, vor Schreck sag ich dann immer laut Uppsala, soo peinlich :girlups:

Meine Fragen:
1. Was war das bisher schönste Erlebnis in deinem Leben?
2. Wie gehst du mit Menschen um, die dich zum Opfer machen wollen?
3. Wie hieß das erste Buch, das dich beeinflusst oder bewegt hat?
4. Wie bis du als Kind gewesen, eher still, wild, offen...?
5. Wem würdest du gerne einmal begegnen?

_________________
...und mein Stamm sind jene Asra,
welche sterben, wenn sie lieben.
H.Heine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 12. Jul 2010, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 74
Geschlecht: weiblich
Zitat:
1. Was war das bisher schönste Erlebnis in deinem Leben?
2. Wie gehst du mit Menschen um, die dich zum Opfer machen wollen?
3. Wie hieß das erste Buch, das dich beeinflusst oder bewegt hat?
4. Wie bis du als Kind gewesen, eher still, wild, offen...?
5. Wem würdest du gerne einmal begegnen?


Ja Franz, ich meinte Frau Hänsel : P

1. Mein allererstes Konzert : )
2. Ignorieren.
3. Eragon-> Hat mich zum selbst schreiben inspiriert.
4. Noch offener und temperamentvoller als jetzt : D
5. Rilke.


Neue Fragen:
1. Ist das Wetter nicht wunderbar? : D
2. Großstadt oder Landleben.
3. Gibst du dich Wetten hin?
4. Ertappst du dich manchmal bei Sachen die du nie machen wolltest?
5. Duschen: Kalt oder warm?

_________________
___________________________________________________
Ich kostete den Stoff aus dem die Träume sind.
-Was ich schmeckte war Sehnsucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 13. Jul 2010, 00:52 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Beiträge: 475
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Titel: guter Admin
Navida hat geschrieben:
1. Ist das Wetter nicht wunderbar? : D
2. Großstadt oder Landleben.
3. Gibst du dich Wetten hin?
4. Ertappst du dich manchmal bei Sachen die du nie machen wolltest?
5. Duschen: Kalt oder warm?


1. Nein :roll: ;)
2. Großstadt, hier ist man deutlich freier. Von mir aus aber bei entsprechender Motorisierung gern am Rand einer Großstadt im Grünen
3. Nein, ich finde Wetten langweilig
4. Mir fällt gerade nichts Konkretes ein - aber wenn man älter wird, ergibt man sich automatisch häufiger dem Schicksal und wird vernünftiger.
5. Bei den Temperaturen: zuerst kalt, dann aber am Ende nochmal warm, sonst ist die ganze Abkühlung sofort dahin, sobald man aus der Dusche kommt

So, dann jetzt mal meine Fragen:
1. Würdest Du das "unmoralische Angebot" annehmen?
(Eine Million für eine Nacht mit einem reichem Mann/einer reichen Frau)
2. Würdest Du, um einem Freund zu helfen, selbst negative Konsequenzen in Kauf nehmen?
3. Gibst Du Bettlern auf der Straße Geld und/oder kaufst Du Straßenzeitungen?
4. Dein Lebensmotto?
5. Wenn ich betrunken bin..

_________________
Zu den Steinen hat einer gesagt: 'Seid menschlich.'
Die Steine haben gesagt: 'Wir sind noch nicht hart genug.'
(Erich Fried)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 13. Jul 2010, 11:56 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Beiträge: 2301
Geschlecht: weiblich
zu 1.: Kommt auf den Mann/die Frau an bzw. ob ich bestimmen darf, wo's langgeht - dann ja. :mrgreen:
zu 2.: Ja
zu 3.: Ersteres nein (wer zu Stolz ist, staatliche oder sonstige Hilfe in Anspruch zu nehmen und wirklich darauf angewiesen wäre, ist selbst schuld), Zweiteres manchmal (ist so gut, wie die meisten anderen Zeitungen auch)
zu 4.: Kein Motto ist auch ein Motto. ;)
zu 5.: ... dann bin ich blau.

Neue Fragen:

1. Wann hast du dein erstes Gedicht verfasst?
2. Wie lange müssen wir noch auf deine erste "richtige" Veröffentlichung warten oder wann war deine erste?
3. Was hältst du von der "klassischen" Rollenverteilung Mann-Frau?
4. Was hältst du von "gutem Benehmen"?
5. Warum ist die Kaffeekanne leer?

_________________
Göthlicher als Goth
...und er dreht sich doch! :hmm:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 13. Jul 2010, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 383
Wohnort: Frankfurt/Main
Geschlecht: männlich
Daemmerelbe hat geschrieben:
1. Wann hast du dein erstes Gedicht verfasst?
2. Wie lange müssen wir noch auf deine erste "richtige" Veröffentlichung warten oder wann war deine erste?
3. Was hältst du von der "klassischen" Rollenverteilung Mann-Frau?
4. Was hältst du von "gutem Benehmen"?
5. Warum ist die Kaffeekanne leer?

1. Vor ca.8 Jahren. Davor bloß Song-Texte, meistens auf Englisch.
2. Weiß nicht, vor einigen Jahren hat mich das aber schon mal jemand gefragt, der sich damals noch Sophie P. bzw. Dirque nannte und heute ein in der Punk- und Gothicszene relativ bekannter, seine Unschuld längst ausgekotzt habendender etablierter Autor ist. Damals hatte mich diese Frage etwas irritiert und ich antwortete (sinngemäß): „Aber ich schreibe doch nur aus Spaß an der Freude.“
Worauf er mir lapidar entgegen schleuderte: „Zum Spaß? Bist Du denn des Wahnsinns fette Beute?
Zu Deinem Spaß oder dem der Leser?“
Naja, ich schreibe immer noch nur aus reinem Hobby und Vergnügen, und hab absolut keinen Bock das Ganze in Arbeit ausarten zu lassen. Natürlich sollte man allerdings niemals „Nie“ sagen, weiß ja keiner so immer ganz genau, was morgen sein wird.
3. Die klassische Rollenverteilung ist zum Glück hier zu Lande ein Auslaufmodell, auch wenn’s die Konservativen gerne wieder vom Stapel laufen lassen würden. Jahrtausende alte Prägungen kann man aber leider nicht alle über Nacht, auf einmal über Bord werfen, All-Es brauch seine Zeit!
4. Den Knigge kannste zwar knicken, aber ein freundlich mitfühlendes Verhalten macht eine Gesellschaft erst wirklich stark, gesund und lebenswert – auch wenn’s utopisch klingt.
5.Die Kanne ist nicht leer, lass mal die heiße Luft raus, am besten indem Du sie sich von heißem KAFFEE verdrängen lässt. :lol:

Neue Fragen:

1. Glaubst Du, unsere Welt wäre eine bessere und gerechtere, wenn alle so wie Du wären?
2.Beurteilst Du andere hauptsächlich nach ihrem Aussehen, dem, was sie sagen, dem was sie tun oder ihrem möglichen Nutzen, den sie für Dich haben könnten?
3. Dein Selbstbild und die Meinung, die Du über Dich selbst hast ist vor allem geprägt:
Durch Deine Handlungen, Deine "guten" Vorsätze oder durch unrealistische Idealvorstellungen,
die sich andere ausgedacht haben?
4. Suchst Du bei Fremden zuerst nach Gemeinsamkeiten oder konzentrierst Du Dich lieber auf das Trennende?
5. Papst oder Dalai Lama?

_________________
Wo das Denken anfängt, endet die Liebe.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 13. Jul 2010, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 188
Wohnort: Munich City
Geschlecht: männlich
Titel: Ambivalenzler
Amön Joe hat geschrieben:
1. Glaubst Du, unsere Welt wäre eine bessere und gerechtere, wenn alle so wie Du wären?
2.Beurteilst Du andere hauptsächlich nach ihrem Aussehen, dem, was sie sagen, dem was sie tun oder ihrem möglichen Nutzen, den sie für Dich haben könnten?
3. Dein Selbstbild und die Meinung, die Du über Dich selbst hast ist vor allem geprägt:
Durch Deine Handlungen, Deine "guten" Vorsätze oder durch unrealistische Idealvorstellungen,
die sich andere ausgedacht haben?
4. Suchst Du bei Fremden zuerst nach Gemeinsamkeiten oder konzentrierst Du Dich lieber auf das Trennende?
5. Papst oder Dalai Lama?


1. Nein.
2. Ich glaube ein wenig von allem trifft zu.
3. Durch meine Handlungen
4. Erst nach Gemeinsamkeiten
5. Dalai Lama, keine Frage.

Neue Fragen
1. Sind gut und böse für dich fest definierte Begriffe oder doch nur eine Frage des Standpunktes?
2. Optimist, Pessimist oder Realist?
3. Was ist Liebe für dich?
4. Was bedeutet Musik für dich?
5. Glaubst du, du würdest etwas in deiner Vergangenheit ändern, wenn du könntest?

_________________
Wenn zwei Männer immer wieder die gleichen Ansichten haben, dann ist höchstwahrscheinlich einer von ihnen überflüssig - Julian Tifflor

"Krieg" ist nur der Tarnname für eine unüberschaubare Anzahl von Einzelschicksalen - Perry Rhodan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 17. Jul 2010, 15:54 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Beiträge: 2301
Geschlecht: weiblich
zu 1.: Es ist immer alles eine Frage des Standpunktes... Wi sagte Obi-Wan so schön:
Zitat:
Ich habe dir die Wahrheit erzählt - von einem gewissen Standpunkt aus
Deshalb lüge ich auch nicht. :mrgreen:
zu 2.: Das ist auch eine Frage des Standpunktes
zu 3.: Ein abstraktes Gefühl, dass man niemals zutreffend wird beschreiben können
zu 4.: Sehr viel - und die Erkenntnis, dass reinste Gefühle als solche zuweilen nichts anderes als pure Mathematik sind
zu 5.: Ja - aber wahrscheinlich würde ich das bereuen. ;)

Neue Fragen:

1. Würdest du wissen wollen, wann, wo und wie du stirbst, wenn du vor die Entscheidung gestellt würdest, es erfahren zu können?
2. Würdest du dir für einen anderen Menschen, der dir viel bedeutet, einen Arm/ein Bein abhacken lassen, um dessen Leben zu retten?
3. Worum geht es in deinem deiner Meinung nach schlechtesten Text?
4. Bist du mit deinem eigenen Namen zufrieden?
5. Wie viele Stunden sollte der Tag deiner Meinung nach haben, wenn du es dir aussuchen dürftest?

_________________
Göthlicher als Goth
...und er dreht sich doch! :hmm:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 17. Jul 2010, 18:34 
Offline

Beiträge: 396
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
1. Würdest du wissen wollen, wann, wo und wie du stirbst, wenn du vor die Entscheidung gestellt würdest, es erfahren zu können?
2. Würdest du dir für einen anderen Menschen, der dir viel bedeutet, einen Arm/ein Bein abhacken lassen, um dessen Leben zu retten?
3. Worum geht es in deinem deiner Meinung nach schlechtesten Text?
4. Bist du mit deinem eigenen Namen zufrieden?
5. Wie viele Stunden sollte der Tag deiner Meinung nach haben, wenn du es dir aussuchen dürftest?

_________________
zu 1: nein, da ich eh schon super paranoid bin, meine Gedanken würden dann nur noch um meinen Tag x kreisen...
zu 2: ja ganz bestimmt, ein Leben zu retten wäre es wert. Wenn derjenige mir selbst auch noch etwas bedeutet, würde ich gar nicht zögern. Solange es nicht gerade ein 80 jährige/r ist;-), dann würde ich mein Bein lieber behalten
zu 3: das wäre wohl einer meiner ersten Texte, die damals sehr zerrissen waren und oft zusammenhanglos, es ging um Angst oder Schmerz
4. Ich hasse meinen Namen. Er wird zum Glück seit meiner Schulzeit nicht mehr benutzt, nur die Abkürzung davon.
5. Der Tag dürfte kürzer und die Nacht dafür länger sein.


1. Wenn du shizophren sein "dürftest", wer würdest du gerne sein?
2. Wie heißt dein Lieblingskinofilm?
3. Was hälst du von der Ehe?
4. Worauf achtest du beim anderen Geschlecht zuerst z.B. Augen, Stimme, die Ausstrahlung...
5. Was tust du gegen einen heftigen Kater von zuviel Alk?

_________________
...und mein Stamm sind jene Asra,
welche sterben, wenn sie lieben.
H.Heine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 19. Jul 2010, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 188
Wohnort: Munich City
Geschlecht: männlich
Titel: Ambivalenzler
V.Lovod hat geschrieben:
1. Wenn du shizophren sein "dürftest", wer würdest du gerne sein?
2. Wie heißt dein Lieblingskinofilm?
3. Was hälst du von der Ehe?
4. Worauf achtest du beim anderen Geschlecht zuerst z.B. Augen, Stimme, die Ausstrahlung...
5. Was tust du gegen einen heftigen Kater von zuviel Alk?


____________________________________________________
1. Niemand, ich hab jetzt schon genug eigene Persönlichkeiten, da brauch ich mich nicht noch für jemand anders halten
2. puh...gute Frage....da gibts keinen Favoriten der sich abhebt...
3. In ihrer jetzigen Form überhaupt nichts. Die Ehe in ihrer alten Form ist überholt und wie man oft genug sieht funktioniert das mit dem "bis der Tod uns scheidet" nicht mehr bzw kaum noch. Ich wäre da Eher für befristete Eheverträge mit einer Mindestlaufzeit von 4 Jahren und dann nach oben gestaffelt wobei jeder Zeit die Möglichkeit besteht die Ehe in einen unbefristeten Ehevertrag umwandeln zu lassen. Damit wäre die Scheidungsrate geringer und die Leute würden sich auch mehr Mühe geben damit der Partner auch bereit ist zu verlängern. Ausserdem glaube ich hätten wir weniger Ehedramen.
4. Augen, Figur (den Charakter kann man ja ned so einfach sehen), Gesamtpaket.
5. Viel Wasser trinken, mich bewegen damit ich's ausschwitze, Rollmops und Gurken essen.
____________________________________________________

1. Wein oder Bier?
2. Willst du Kinder und wenn ja, wie viele?
3. Studium und dann Beruf, Beruf ohne Studium oder Beruf und dann Studium?
4. Grübler?
5. Macht es Sinn nach einem Sinn des Lebens zu fragen?

_________________
Wenn zwei Männer immer wieder die gleichen Ansichten haben, dann ist höchstwahrscheinlich einer von ihnen überflüssig - Julian Tifflor

"Krieg" ist nur der Tarnname für eine unüberschaubare Anzahl von Einzelschicksalen - Perry Rhodan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 23. Jul 2010, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 458
Geschlecht: männlich
1. Wein
2. Ich wollte mal Kinder haben 2 - eine Tochter und einen Sohn, derzeitig habe ich jedoch kein Bedürfnis Nachkommen zu haben (im Sinne von geplant in Zukunft).
3. Studium dann Beruf
4. Oja oft sagen sie schon zu mir ich denke einfach zuviel nach.
5. Vielleicht schadet einen nicht darüber zu denken, vl. findet man so zu sich selbst und was man mal sein will.... aber eig. sollte man einfach sein Leben leben und das beste daraus machen... das ist schon der Sinn des Lebens.



So gegenfrage...

1. Betreibst du noch andere Arten der Kunst? (z.B. zeichnen usw.)
2. Würdest du jemals ein Buch schreiben?
3. Was ist dir das wichtigste im Leben?
4. In welchen Momenten kannst du dich vollkommen Entspannen?
5. Hast du genug Zeit um deinen Interessen nach zu gehen?

mfg
Azrael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 24. Jul 2010, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 74
Geschlecht: weiblich
Zitat:
1. Betreibst du noch andere Arten der Kunst? (z.B. zeichnen usw.)
2. Würdest du jemals ein Buch schreiben?
3. Was ist dir das wichtigste im Leben?
4. In welchen Momenten kannst du dich vollkommen Entspannen?
5. Hast du genug Zeit um deinen Interessen nach zu gehen?


1. Ja Fotografie.
2. Jap. Ich bin quasi dabei : D
3. Familie.
4. In der Badewanne. Mit Kerzen und Musik : )
5. In der Regel schon : D Also zu 97% :D


So : D

1. Sprache oder Naturwissenschaften?
2. Mc´ns oder Burger King : D
3. In welchen Momenten schlägst du die Hände über dem Kopf zusammen?
4. Das erste Buch welches du dir gekauft hast?
5. baden: See oder Pool?

_________________
___________________________________________________
Ich kostete den Stoff aus dem die Träume sind.
-Was ich schmeckte war Sehnsucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 24. Aug 2010, 21:55 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Beiträge: 2301
Geschlecht: weiblich
zu 1.: Beides, für mich macht das keinen großen Unterschied. :)
zu 2.: Weder noch, ich hab was gegen die Vertriebswege und wie sie ihre Angestellten behandeln.
zu 3.: In ziemlich vielen - z.B. jetzt. :mrgreen:
zu 4.: Ein Sachbuch zur "Sphinx"-Reihe
zu 5.: See, wenn er nicht allzu eutroph ist.

Die neuen Fragen gehen mal wieder in Richtung Schreiben:

1. Wie viel deiner Leidenschaft wird ungefähr vom Schreiben eingenommen (in Prozent)?
2. Über welche Themen schreibst du besonders häufig?
3. Worum willst du unbedingt mal schreiben, hast dich aber noch nicht daran gemacht?
4. Welches literarische Genre sagt dir überhaupt nicht zu / was würdest du "niemals" schreiben?
5. Wie und wo bewahrst du deine Texte auf?

_________________
Göthlicher als Goth
...und er dreht sich doch! :hmm:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 25. Aug 2010, 02:20 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 458
Geschlecht: männlich
1. 100%
2. Liebe, Verlust und resultierende Trauer, Resignation, Glaube und Lehren.. kurz.. über mein Leben.
3. Fällt mir derzeitig nichts ein.
4. Krimi
5. Die meisten Texte schreibe ich am Pc und daher sind sie eig. auf meine Usb-Sticks sowie auf meinem Stand-Pc gespeichert damit kein vollkommener Verlust durch technische deffekte gewährleistet ist.


Fragen:

1. Liegt dir sehr viel am Schreiben oder wäre es etwas das du jederzeit aufhören könntest?
2. Gab es einen entscheidenen Schicksalsschlag oder ein Erlebnis das dich zum Schreiben animierte und wenn ja welches?
3. Woran glaubst du? (sprich z.B. an den technischen Fortschritt, Gott usw. woran du persönlich fest von überzeugung bist und dir wichtig erscheint)
4. Wer ist dir der wichtigste Mensch im Leben?(beantworten bevor ihr Frage 5 lest pls)
5. Falls du 4. nicht mit dir selbst beantwortest hast: Warum bist du dir selbst nicht der wichtigste?

mfg
Azrael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 25. Aug 2010, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 383
Wohnort: Frankfurt/Main
Geschlecht: männlich
Azrael hat geschrieben:
Fragen:

1. Liegt dir sehr viel am Schreiben oder wäre es etwas das du jederzeit aufhören könntest?
2. Gab es einen entscheidenen Schicksalsschlag oder ein Erlebnis das dich zum Schreiben animierte und wenn ja welches?
3. Woran glaubst du? (sprich z.B. an den technischen Fortschritt, Gott usw. woran du persönlich fest von überzeugung bist und dir wichtig erscheint)
4. Wer ist dir der wichtigste Mensch im Leben?(beantworten bevor ihr Frage 5 lest pls)
5. Falls du 4. nicht mit dir selbst beantwortest hast: Warum bist du dir selbst nicht der wichtigste?

mfg
Azrael

1. Mir liegt das Schreiben zwar noch am Herzen, die Zeiten der Sucht und Besessenheit scheinen allerdings überwunden zu sein – glaub also, dass ich jederzeit aufhören könnte.
2. Auslöser war damals der Tod meiner „Großen Liebe“.
3. An die Liebe und „den Weg des Buddha“
4. Immer der, der mir gerade begegnet, weil das Hier und Jetzt meiner Auffassung nach immer oberste Priorität haben sollte. – Gelingt mir in der Praxis allerdings nur gelegentlich. ;)
5. Mein Ich ist „mir“ zwar wichtig, es findet aber mittlerweile sogar selbst, dass es manchmal besser ist, lieber auch mal zurückzustecken – wenn es der eigenen „seelischen Entwicklung“ und/oder dem „großen Ganzen“ dient. :lol:

Noch mehr Fragwürdiges :mrgreen: :
1 .Wenn Du Dich mit einer Pflanze vergleichen würdest, wärst Du dann eher ein Kaktus oder eine Mimose?
2. Glaubst Du an etwas wie einen göttlichen nicht materiellen Funken, Seele „in“ uns Menschen – jenseits von Ich und Gehirn?
3. Wenn Du für Dein bisheriges Leben eine Überschrift finden solltest, wie könnte sie lauten?
4. Gibt Dir der Gedanke an Vergänglichkeit und Tod eher Kraft und Motivation Dein gegenwärtiges Leben lockerer, entspannter zu meistern und genießen - oder lässt er Dich vornehmlich in vermeintlicher Hilflosigkeit und ohnmächtiger (vorweg genommener Leichen-)Starre verbittern und Trübsal blasen?
5. Kannst Du Dich noch an Deinen allerersten „richtigen“ Kuss erinnern und was Du dabei empfunden hast?

_________________
Wo das Denken anfängt, endet die Liebe.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 25. Aug 2010, 13:34 
Offline

Beiträge: 216
Geschlecht: nicht angegeben
1. Eindeutig eine Kaktusmimose.
2. Göttlicher Funke: Nein. Seele: Nein. Dass der Mensch mehr ist als seine DNA: Ja.
3. Verschwende deine Jugend.
4. Gelassenheit. Am Ende ist Alles Nichts, deshalb muss ich nicht alles machen.
5. Ja.

Weiter gehts:
1. Mit Bäumen reden?
2. Friedhofsgänger(in)?
3. Berge oder Meer?
4. Fremdsprachenkenntnisse?
5. Deine letzten Worte am Sterbebett?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 25. Aug 2010, 15:39 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Beiträge: 2301
Geschlecht: weiblich
zu 1.: Nicht mehr, als mit anderen Pflanzen und Gegenständen und der Luft auch.
zu 2.: Jaaaa! :mrgreen:
zu 3.: Meer
zu 4.: Sind vorhanden. ;)
zu 5.: Ich mag manchmal schrullig sein, aber das habe ich nun wirklich noch vor mir - also mal gucken. ;)

Neue Fragen:
1. Warum beteiligst du dich an diesem Spiel?
2. Wohin geht deine nächste Reise/dein nächster Ausflug?
3. Wie lange brauchst du morgens, bis du körperlich und geistig fit bist?
4. Womit sollte man rechnen, wenn man dich um 4 Uhr morgens weckt?
5. Hast/willst du Kinder?

_________________
Göthlicher als Goth
...und er dreht sich doch! :hmm:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 25. Aug 2010, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 17
Geschlecht: nicht angegeben
Titel: Schatten
1.: Hm, wohl aus purer Langeweile^^
2.: Am Freitag nach Mühlheim an der Ruhr, Burgfolk Festival
3.: Eigentlich müsste ich mir dafür wohl mindestens 1ne Stunde am Tag nehmen, in der Realität sinds aber meistens eher 30-45 :/
4.: Damit, dass ich liegenbleibe?!?!
5.: Mit einem bestimmten Menschen wünsche ich mir selbst im zarten Alter von 18 Jahren ein Kind..


Meine Fragen:
1.: Was hast du als letztes gegessen?
2.: Ein Herzenswunsch, welchen du dir unbedingt in naher Zukunft erfüllen willst?
3.: Musik hören oder Musik machen?
4.: Der letzte Film, den du dir im Kino angesehn hast?
5.: Milka oder Lindt?

_________________
Sobald der Mensch vornimmt
Nicht zu unnötig in einen Sachverhalt hineinzuinterpretieren
Hat er bereits versagt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 23. Sep 2010, 17:41 
Offline

Beiträge: 396
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
1.: Was hast du als letztes gegessen?
2.: Ein Herzenswunsch, welchen du dir unbedingt in naher Zukunft erfüllen willst?
3.: Musik hören oder Musik machen?
4.: Der letzte Film, den du dir im Kino angesehn hast?
5.: Milka oder Lindt?

1. einen Lolly
2. Marilyn Manson begegnen
3. Musik hören :twisted:
4. the expendables ( ich wurde dazu gezwungen... :mrgreen: )
5. eher Milka

Meine Fragen:
1. Vorliebe eher für Platheau oder Higheels ?
2. Welches ist dein Lieblingsmärchen ?
3. Dein Lieblingsplatz für eine Liebesnacht ?
4. Wo gibt es die beste Party in deiner Stadt ?
5. Wenn du Jemandem einen Wunsch erfüllen könnest, wer würde das sein und warum.

_________________
...und mein Stamm sind jene Asra,
welche sterben, wenn sie lieben.
H.Heine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 6. Okt 2010, 01:04 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 383
Wohnort: Frankfurt/Main
Geschlecht: männlich
V.Lovod hat geschrieben:
Meine Fragen:
1. Vorliebe eher für Platheau oder Higheels ?
2. Welches ist dein Lieblingsmärchen ?
3. Dein Lieblingsplatz für eine Liebesnacht ?
4. Wo gibt es die beste Party in deiner Stadt ?
5. Wenn du Jemandem einen Wunsch erfüllen könnest, wer würde das sein und warum.

1. Weder noch, bin mit meinen 1,82m vollauf zufrieden. :mrgreen: Bei Frauen mag ich lieber High-Heels – sind aber nicht wirklich gesund für die Füße, glaub ich. ;)
2. Die kleine Meerjungfrau.
3. Ganz spießig im Kuschelbettchen.
4. Ich geh‘ nur selten auf Partys, und wenn, dann meistens auf private – Das „Final Destination“ in Frankfurt find ich aber ganz Ok.
5. Dann würde ich für Dich einen Dauer-Backstage-Pass für sämtliche Marilyn Manson Shows ergattern - weil’s mich anturnen würde, dann anschließend Deinen „Hintergrundberichten“ zu lauschen. :oops:

Auf ein Neues:
1. Würdest Du Dich eher als intro- oder extrovertiert bezeichnen?
2. Hast Du schon mal daran gedacht, wie es wäre unsterblich zu sein?
3. Sind Deiner Meinung nach „aufgeklärte“ Menschen glücklicher als naive?
4. Bist Du eher ein Genuss- oder ein Suchtmensch?
5. Ist „carpe noctem“ (Nutze die Nacht) nur ein so dahingesagter Spruch von, sich unsrer Spaßgesellschaft verweigernden, humorlosen Aussteigern für Dich oder glaubst Du, die Meditation über „unsre dunkle Seite“ könnte so Manchem positive Kraft spenden und durchaus den All-Tag erhellend erleuchten – ohne zum destruktiven „Jammer-Goth“ zu verkommen?

_________________
Wo das Denken anfängt, endet die Liebe.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Fragen, 5 Antworten
BeitragVerfasst: 6. Okt 2010, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Beiträge: 188
Wohnort: Munich City
Geschlecht: männlich
Titel: Ambivalenzler
Amön Joe hat geschrieben:
Auf ein Neues:
1. Würdest Du Dich eher als intro- oder extrovertiert bezeichnen?
2. Hast Du schon mal daran gedacht, wie es wäre unsterblich zu sein?
3. Sind Deiner Meinung nach „aufgeklärte“ Menschen glücklicher als naive?
4. Bist Du eher ein Genuss- oder ein Suchtmensch?
5. Ist „carpe noctem“ (Nutze die Nacht) nur ein so dahingesagter Spruch von, sich unsrer Spaßgesellschaft verweigernden, humorlosen Aussteigern für Dich oder glaubst Du, die Meditation über „unsre dunkle Seite“ könnte so Manchem positive Kraft spenden und durchaus den All-Tag erhellend erleuchten – ohne zum destruktiven „Jammer-Goth“ zu verkommen?


1. schwierig...ich bin in gewisser Weise beides obwohl im Kern definitiv introvertiert bin.
2. Ja...die Vorstellung ist grauenhaft...alle Menschen die mir wichtig sind würden altern und sterben und ich wäre dazu verdammt es mit zu erleben und irgendwann zu vergessen.....
3. Jein. Kommt auf die äußeren Umstände an.
4. Beides...ich genieße meine Süchte.
5. Es ist wichtig die eigenen dunklen Abgründe zu kennen, denn nur dann kann man sich bewusst dem "Licht" zuwenden und wirklich seine Mitte finden.

die nächsten 5 Fragen
1.Mit dem Kopf durch die Wand, oder der Weg des geringsten Widerstands?
2.Würdest du gern Gedanken lesen können?
3.Bist du dir der Konsequenzen und der Tragweite der vorangegangenen Frage bewusst?
4.Kopf oder Herz?
5.Leben nach dem Tod, Nichts, Himmel, Hölle, Wiedergeburt oder ganz was anderes?

_________________
Wenn zwei Männer immer wieder die gleichen Ansichten haben, dann ist höchstwahrscheinlich einer von ihnen überflüssig - Julian Tifflor

"Krieg" ist nur der Tarnname für eine unüberschaubare Anzahl von Einzelschicksalen - Perry Rhodan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Gothic Toplist by nachtwelten